Inhalt

Behindertenfahrdienste

Behindertenfahrdienste ermöglichen Menschen mit Mobilitätseinschränkungen am sozialen alltäglichen Leben teilzunehmen. Übernommen wird der behindertengerechte Transport zu Pflegeeinrichtungen, kulturellen Angeboten und Arztbesuchen sowie zum Einkaufen, zu Ausflügen, Familienfesten etc. 

Eine Übersicht der Anbieter mit Preisliste erhalten Sie im Zentralen Informationsbüro Pflege (Z.I.P.) des Kreises Euskirchen, Tel.: 02251/15-521 und 02251/15-927.