Hinweise für persönliche Vorsprachen und Besuche beim Standesamt Euskirchen!

Das Standesamt der Stadtverwaltung Euskirchen ist bis auf weiteres für den allgemeinen Publikumsverkehr nicht zugänglich. 

Das Standesamt Euskirchen können Sie weiterhin ausschließlich nur mit vorheriger telefonischer Terminabsprache besuchen. Eine persönliche Vorsprache ohne vorher festgelegten Termin kann grundsätzlich nicht bedient werden. 

Ihr Vorteil: Zeitnaher Service – Keine Wartezeiten – Vorbreitete Schriftstücke

Lediglich die Abgabe von Geburten und Sterbefällen sind ohne vorherige Terminabsprache erlaubt. Die Unterlagen zur Anmeldung einer Geburt oder eines Sterbefalls können vormittags in der Zeit zwischen 08.30 und 12.30 Uhr abgegeben werden. 

Eheschließungen
Eheschließungen können aktuell ausschließlich schriftlich unter Vorlage aller gesetzlich vorgeschriebenen Urkunden und Dokumente angemeldet werden. Jeder Verlobte füllt für sich einen Vordruck aus. Den entsprechenden Vordruck können Sie hier ausdrucken:

Vordruck zur schriftlichen Anmeldung einer Eheschließung

Beantragung von Urkunden
Ähnliches gilt für die Anforderungen von Urkunden oder Bescheinigungen. Diese können grundsätzlich auch nur noch schriftlich angefordert werden. Es ist jedoch jetzt auch möglich, einen Abholtermin telefonisch auszumachen. Einen Vordruck zur schriftlichen Beantragung von Urkunden finden Sie hier:

Vordruck zur Beantragung von Urkunden

Weitere Frage können Sie gerne telefonisch oder per E-Mail abklären.

Telefonische Erreichbarkeit
Telefonisch ist das Standesamt Euskirchen aus organisatorischen Gründen derzeit nur vormittags in der Zeit zwischen 08.30 Uhr und 12.30 Uhr erreichbar. Alternativ können Sie Anfragen per E-Mail oder per Post senden.

 

Einschränkungen bei Eheschließungen aufgrund des Corona-Virus 

Im Zuge der aktuellen Entwicklungen hinsichtlich der Ausbreitung des Corona-Virus bitten wir um Verständnis, dass für Ihren Trautermin Folgendes zu beachten ist:

Wegen der Corona-Pandemie sind neben Ihnen als Hochzeitspaar noch weiter zugelassen:

Kaminsaal bis 20 Gäste, Schatzkammer bis 10 Gäste       
+ 1 Fotograf       
+ alle minderj. Kinder des Brautpaares aus deren Haushalt

Es ist dringend erwünscht, dass alle Personen eine medizinische Mund-Nase-Bedeckung oder eine FFP2-Maske tragen! Während der Trauung darf das Brautpaar die Masken ablegen.

Außerdem bitten wir, dass die zur Traugesellschaft gehörenden Personen weiterhin den Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten.

Alle Personen mit Symptomen, die auf eine Infektion mit COVID-19 hinweisen, welche nicht anders erklärbar sind, müssen der Trauung fernbleiben. Dies gilt auch für Sie als Hochzeitspaar.
 


Standesamt Euskirchen im Haus Bibo/Dicker Turm

Das Standesamt beurkundet den Stand einer Person, wobei Geburten, Eheschließungen und Sterbefälle und die daraus resultierende Fortführung der Geburten-, Familien- und Sterberegister den Hauptteil ausmachen. Aber auch unter Erklärungen zur Namensführung und Vaterschaftsanerkennungen liegen in dem weitreichenden Aufgabenfeld des Standesbeamten.

Bei Vaterschaftsanerkennungen, namensrechtlichen Erklärungen oder Anmeldungen zu Eheschließungen müssen Sie spätestens 30 Minuten vor Ende der jeweiligen Öffnungszeiten im Standesamt vorsprechen

Ihre Ansprechpartner beim Standesamt Euskirchen:

Stefanie König Iris Wichterich
Tel: +49 (0)2251 14-528  Tel: +49 (0)2251 14-364
Fax: +49 (0)2251 1458-528  Fax: +49 (0)2251 1458-364
E-Mail: skoenig(at)euskirchen.de   E-Mail: iwichterich(at)euskirchen.de
  
Andrea Leuschner  Dagmar Rymus
Tel: +49 (0)2251 14-413  Tel: +49 (0)2251 14-329
Fax: +49 (0)2251 1458-413  Fax: +49 (0)2251 1458-329
E-Mail: aleuschner(at)euskirchen.de   E-Mail: drymus(at)euskirchen.de 
  
Frank Michalski (Leitung Standesamt) 
Tel: +49 (0)2251 14-327 
Fax: +49 (0)2251 1458-327 
E-Mail: fmichalski(at)euskirchen.de