Kunst im Rathaus

KUNST IM RATHAUS - Unter diesem Motto finden seit 2001 regelmäßig Ausstellungen bildender Künstlerinnen und Künstler im 1. und 2. OG des Rathauses, Kölner Str. 75, die einen unmittelbaren Bezug zur regionalen Kunstszene Euskirchens und seiner Umgebung aufweisen, statt. Diese Veranstaltungsreihe dient der Förderung zeitgenössischer Kunst im Kreisgebiet.

Vier Ausstellungen pro Jahr, jeweils für ca. 2 Monate, werden mit je einer offiziellen Vernissage eröffnet und sind während der Öffnungszeiten des Rathauses für alle Besucher zugänglich.

Die Ausstellungseröffnungen haben sich zu einem anregenden gesellschaftlichen Treffen vieler Künstlerinnen und Künstler sowie kunstinteressierten Bürgerinnen und Bürger auch über die Kreisgrenzen hinaus entwickelt. Darüber hinaus wird den künstlerisch tätigen Bürgerinnen und Bürger eine regelmäßige Möglichkeit des Austauschs an diesen Abenden geboten und von diesen auch gerne angenommen.

Wenn auch Sie Interesse an einer Ausstellung in der Reihe "Kunst im Rathaus" haben, senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Vita und Werksauswahl) bitte an:

Kreisstadt Euskirchen
Fachbereich 1
Stadtarchiv, Z. Hd. Frau Dünnwald
Kölner Straße 75
53879 Euskirchen 

oder an:

stadtarchiv@euskirchen.de 

26. August bis 21. Oktober 2022

FRANZ KRUSE

"MENSCHEN-NATUR-KATASTROPHEN"

Franz Kruse blickt auf ein über 55 Jahre andauerndes Schaffen als Künstler zurück und ist weit über die Kreisgrenze bekannt. Als Künstler bevorzugt er keinen festgelegten Stil, stattdessen findet man in seinen Werken eine bunte Mischung aller Kunstrichtungen. Als roter Faden zieht sich die Darstellung von Tulpen durch Kruses Bilder, für die er eine besondere Leidenschaft hegt.

Franz Kruse ist Mitbegründer der Galerie im Rathaus Mechernich. Er arbeitet in seinem Atelier in Mechernich an Bildern, Reliefs und Skulpturen und wird diese zum Thema „Menschen, Natur und Katastrophen“ im Euskirchener Rathaus ausstellen.

Eröffnung der Ausstellung

Zur Eröffnung der Ausstellung am Freitag, den 26. August 2022, um 19.00 Uhr sind Sie, Ihre Familie und Freunde herzlich eigeladen.

 

Einführung in die Ausstellung: Katia Franke und Manfred Lang

 

 

Bitte informieren Sie sich im Voraus über die aktuell geltenden Hygienebestimmungen.

Führung durch die Ausstellung

Herr bietet allen Interessierten eine persönliche Führung durch die Ausstellung und beantwortet Fragen rund um seine Kunst.

 

Dazu stehen folgende Termine zur Auswahl:

Donnerstag, den 22.09.2022 um 11.00 Uhr

Donnerstag, den 22.09.2022 um 14.30 Uhr

Mittwoche, den 19.10.2022 um 11.00 Uhr

Mittwoche, den 19.10.2022 um 14.30 Uhr

 

Um Voranmeldung wird gebeten:

02251/14-437 (Frau Dünnwald) oder über stadtarchiv(at)euskirchen.de