Inhalt

55. Schwarzkiefer

Pinus nigra

Familie: Kieferngewächse

Die natürlichen Standorte der Schwarzkiefer sind die warmen, trockenen Gebirgshänge SO-Europas und Kleinasiens (Kalkböden).

Sie ist ein sehr anspruchsloser Baum und wird wegen ihrer Starkastigkeit nur selten angebaut.

Die Schwarzkiefer unterscheidet sich von der Waldkiefer durch den stets geraden Stamm, der im Alter tiefrissigen, schwarzen Borke (Name!) und den längeren Nadeln.