Inhalt

48. Roteiche

Quercus rubra

Familie: Buchengewächse

anderer Name: Amerikanische Eiche

Die Roteiche wird wegen ihres schnellen Wuchses häufig angepflanzt. Ihre Heimat ist Nordamerika.

Tierökologisch gesehen ist die Roteiche weniger wertvoll als ein heimischer Laubbaum, denn nur wenige heimische Tiere sind in ihrer Lebensweise an die "exotische" Roteiche angepaßt. Stiel- und Traubeneiche bieten hingegen für über tausend verschiedene Tierarten Nahrung und/oder Lebensraum.