Inhalt

56. Robinie

Robinia pseudacacia

Familie: Schmetterlingsblütengewächse

anderer Name: Scheinakazie

Die licht- und wärmeliebende Robinie stammt aus Nordamerika.

Mit Hilfe von stickstoffbindenden Bakterien in ihren Wurzeln vermag sie auf nährstoffarmen Böden zu gedeihen. Sie reichert Stickstoff im Boden an. Dadurch stellen sich in Robinienbeständen bald nährstoffliebende "Allerweltspflanzen" im Unterholz ein, die die meist seltene, an Stickstoffarmut angepaßte Vorvegetation verdrängen.