Inhalt

51. Ökologische Besonderheiten von Talsperren

Die von Menschen errichteten Talsperren unterscheiden sich in einigen Punkten grundlegend von natürlichen Seen:

TalsperreNatürlicher See
Wasserstandsschwankungen:Wasserstandsschwankungen:
stark
Abluß unten
wenig
Abfluß oben
Folgen:
Warmwasserschicht im Sommer
Folgen:
Warmwasserschicht im Sommer
größerkleiner
Warmwasserschicht im Winter:Warmwasserschicht im Winter:
häufig unter 4°Cnie unter 4°C

 

Abfluß oben Kälteempfindliche Wassertiere können daher in Talsperren oft nicht überleben. Durch die starken Wasserstandsschwankungen ist die Uferzone mehr oder weniger vegetationsfrei. Hier wird der Trinkwasserversorgung Vorrang vor der Ökologie eingeräumt.