Inhalt

33. Brombeere

Rubus fruticosus

Familie: Rosengewächse

Die Brombeere gedeiht fast überall, in Wäldern, Hecken, Böschungen und Säumen, sonnig oder schattig. Sie liebt nährstoffreiche Böden. Im Schatten bleibt sie meist steril. Die rückwärts gerichteten Stacheln dienen als Kletterhilfe.

Blätter, Nektar und Früchte der Brombeere sind bei vielen Tieren begehrt. Dichte Brombeerhecken sind wertvolle Nist- und Schutzräume für Tiere. In hohlen Ranken überwintern und brüten wilde Bienenarten und andere Insekten.