Projektgruppe spendet Fahrräder an Geflüchtete

Drei Tage lang haben die Schülerinnen und Schüler der Projektgruppe „Bicycle Club“ gewerkelt. Im Rahmen der Projektwoche am Emil-Fischer-Gymnasium hatte es sich die Gruppe unter Leitung der Lehrer Christian Steffin und Tobias Vossel zur Aufgabe gemacht, gebrauchte Fahrräder wieder fit zu machen und diese an geflüchtete Menschen zu spenden.

„Unsere Idee war es, etwas nachhaltiges und zukunftsfähiges zu machen“, so Christian Steffin.

Es wurden Reifen und Schläuche gewechselt, Gangschaltungen getauscht und neu eingestellt und natürlich auch Bremsen und Bremsschläuche repariert. Am vergangenen Freitag war es dann soweit: sieben Damenräder, sieben Herrenräder und drei Kinderräder wurden an geflüchtete Menschen übergeben. Den Kontakt stellte die Stadt Euskirchen her, in deren Unterkünften die Geflüchteten untergebracht sind.