Inhalt

Untere Burg Kuchenheim

Die Reste der Wasserburg "Untere Burg" in Kucheheim zeigen sich nur noch durch zwei Bauteile, die sich heute leider auf gegenüberliegenden Straßenseiten befinden: Auf der einen Seite der Südflügel der Vorburg mit dem Torhaus von 1573, auf der anderen das ehemalige Herrenhaus. Anhand von historischem Kartenmaterial kann man noch eine anschauliche Vorstellung der ursprünglichen Burg erhalten. Sie war eine auf zwei Inseln angelegte Wasserburg direkt am Erftmühlenbach. Auf der kleinen Insel lag das Herrenhaus aus Bruchstein in Form eines Wohnturms. 1482 wir die Burg in schriftlichen Quellen zum ersten Mal als ein Kölner Lehen erwähnt.