Inhalt

Lokhalle in Euskirchen

Tag des offenen Denkmals am 09.09.2018

Standorte der geöffneten Baudenkmäler

Der Tag des offenen Denkmals feiert bundesweit in diesem Jahr ein Jubiläum, denn zum 25. Mal werden die Türen für Besucher geöffnet. Das Thema lautet in diesem Jahr "Entdecken, was uns verbindet".

In Euskirchen jährt sich der Tag des offenen Denkmals zum 20. Mal; die erste geöffnete Türe in Euskirchen zeigte damals die Instandsetzung der Wasserburg Veynau. Auch in diesem Jahr haben Denkmaleigentümer ihre Tore und Türen wieder geöffnet: Am Sonntag, 9. September 2018, sind in der Stadt Euskirchen, dem Ortsteil Kuchenheim und im Ort Kreuzweingarten verschiedene Baudenkmäler für die Architektur- und Geschichtsliebhaber weit geöffnet und bieten zusätzliche Attraktionen – auch für Kinder - an. Der Eintritt ist für alle Veranstaltungen frei!

Parkmöglichkeiten befinden sich auf dem Parkplatz der Stadtverwaltung Euskirchen, Zufahrt von der Emil-Fischer-Straße.