Inhalt

Der Standesamtsbezirk Euskirchen

Das Standesamt Euskirchen wird in seinem Standesamtsbezirk tätig. Der Standesamtsbezirk Euskirchen entspricht heute exakt den Stadtgrenzen Euskirchens, also auch einschließlich aller Ortsteile. In dem heutigen Standesamtsbezirk Euskirchen ist der ehemalige Standesamtsbezirk Kuchenheim integriert. Im Rahmen der kommunalen Neugliederung wurde zum 01.07.1969  der Bezirk Standesamt Kuchenheim dem Bezirk Standesamt Euskirchen zugeteilt.

Zum Standesamtsbezirk Kuchenheim gehörten bis dato die Ortsteile Kuchenheim, Kirchheim, Flamersheim, Großbüllesheim, Kleinbüllesheim, Niederkastenholz, Palmersheim, Roitzheim, Schweinheim, Stotzheim, Weidesheim und Wüschheim, sowie die Ortsteile Straßfeld (von Oktober 1932 bis 30.06.1969 Standesamt Kuchenheim) und Dom-Esch (von Oktober 1932 bis 30.06.1969 Standesamt Kuchenheim, davor Standesamt Ludendorf in Swisttal, jetzt Swisttal). Der Ortsteil Kessenich dagegen gehörte stets zum Standesamtsbezirk Euskirchen. Alle Personenstandsfälle (Geburten / Sterbefälle / Eheschließungen) in den v.g. Ortsteilen sind nunmehr im Standesamt Euskirchen archiviert, außer Dom Esch für Personenstandsfälle vor dem Oktober 1932, die im Standesamt Swisttal archiviert sind.

 

Andere Ortsteile, die heute zum Standesamtsbezirk Euskirchen gehören, unterstanden früher einem anderen Standesamtsbezirk.

Zum Standesamt Mechernich gehörten bis 30.06.1969 die Ortsteile Rheder, Kreuzweingarten und Wißkirchen. Urkunden für Personenstandsfälle (Eheschließungen, Geburten und Sterbefälle) in diesen Ortsteilen vor dem 01.07.1969 sind daher beim Standesamt Mechernich anzufordern. Der Ortsteil Billig gehörte von 1798 bis 1856 zum Bezirk Standesamt Euskirchen, von 1857 bis 30.06.1969 zum Standesamtsbezirk Mechernich und dann wieder ab 01.07.1969 zum Standesamtsbezirk Euskirchen.

Zum Standesamt Zülpich gehörten bis 30.06.1969 die Ortsteile Elsig, Euenheim, Frauenberg, Irresheim und Oberwicherich. Urkunden für Personenstandsfälle (Eheschließungen, Geburten und Sterbefälle) in diesen Ortsteilen vor dem 01.07.1969 sind daher beim Standesamt Zülpich anzufordern.

Beachten Sie daher, wenn Sie 1968 in Rheder geboren sind, erhalten Sie Ihre Geburtsurkunde beim Standesamt Mechernich. Ihr jüngerer Bruder jedoch, der auch in Rheder, aber erst 1972 geboren ist, erhält seine Geburtsurkunde beim Standesamt Euskirchen.

Wichtig ist also, in welchem Standesamtsbezirk der Personenstand zu welchem Zeitpunkt eingetreten ist.