Ausstellung „was ich anhatte…“ im Kreishaus – Vernissage am 9. Mai 2022, 16:00 Uhr 

Die Wanderausstellung zum Thema sexualisierte Gewalt gegen Frauen besteht aus Kleidungsstücken von 12 betroffenen Frauen und macht deren Erfahrungen anonym öffentlich. Kein voyeuristischer Blick auf die Tat, sondern eine vielschichtige Installation persönlicher Kleidungsstücke und Aussagen entschlossener Frauen, die damit auch anderen Frauen Mut machen möchte:  Was ich anhatte.. - Die Tour 

Die Ausstellung im Zeitraum vom 09. – 20. Mai 2022 macht deutlich, dass sexualisierte Gewalt kein individuelles Problem ist, sondern ein strukturelles. 

Die Vernissage findet am 09. Mai 2022, 16:00 Uhr, im Foyer und Sitzungssaal des Kreishauses, statt. Beatrix Wilmes, Autorin, Dokumentarfilmerin und Initiatorin der Ausstellung, wird persönlich anwesend sein.  

Ausstellungseröffnung - Kölner Stadtanzeiger 11.05.2022
 

Gleichstellung von Frau und Mann

Die Aufgabe der Gleichstellungsbeauftragten erstreckt sich auf Beratung und Unterstützung von Bediensteten der Stadtverwaltung Euskirchen und Bürger/innen in gleichstellungsrelevanten Angelegenheiten:

  • Mitsprache bei gleichstellungsrelevanten Themen in Rat, Ausschüssen und Verwaltung
  • Begleitung und Beratung bei der Umsetzung des Plans zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern (Gleichstellungsplan) für die Beschäftigten der Stadtverwaltung Euskirchen
  • Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen und Projekten zur gleichstellungsrelevanten Themen 
  • Herausgabe von Broschüren zu Themen der Gleichstellung
  • Zusammenarbeit mit Fraueninitiativen, -verbänden und -gruppen, Gleichstellungsstellen in NRW, Weiterbildungseinrichtungen, Ministerien auf Bundes- und Landesebene
  • Faltblatt über das breite Aufgabenspektrum und die rechtlichen Grundlagen der Gleichstellungsarbeit, herausgegeben von der Landesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauenbüros/Gleichstellungsstellen NRW
  • Landesgleichstellungsgesetz (LGG) NRW
  • Gleichstellungsplan 2018-2022
  • Flyer der Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Euskirchen

Gleichstellungsbeauftragte
Barbara Brieden
Kölner Straße 75, 53879 Euskirchen
Tel. 02251 / 14-324
Fax: 02251 / 14-58324 
E-Mail: bbrieden(at)euskirchen.de