Inhalt

Vertretungsgremium der Euskirchener Senioren

 

Im Herbst 2014 wurde die Seniorenarbeit der Kreisstadt Euskirchen neu konzipiert.
Seither haben alle Seniorinnen und Senioren die Möglichkeit, unabhängig von Organisationen, Parteien und Verwaltung, Einfluss auf die Verbesserung ihrer Lebensqualität in ihrer Stadt zu nehmen.
Verschiedene Projektgruppen treffen sich mehrfach jährlich, ihre Treffen sind öffentlich. Neben der kontinuierlichen Projektgruppe Politik, die sich hauptsächlich mit den konkreten Vorlagen der einzelnen Fachausschüsse beschäftigt, gibt es derzeit Gruppen zu den Themen:
• Wohnen
• Sicherheit
• Freizeit

Aufgrund ihrer engen Vernetzung:
• Vertreten sie die Interessen älterer Menschen in der Öffentlichkeit und gegenüber der Verwaltung
• Beraten sie die städtischen Gremien sowie die Verwaltung in Fragen der Seniorenbelange
• Wirken sie bei der Planung und Verwirklichung von Angeboten und Hilfen für ältere Menschen mit
• Wecken und fördern sie das Interesse der älteren Einwohnerinnen und Einwohner an kommunalen Angeboten und Aufgaben
• Vertreten sie bei der "Kommunalen Konferenz Alter und Pflege" auf Kreisebene und im „Beirat für Menschen mit Behinderung“ der Kreisstadt Euskirchen die Seniorinnen und Senioren
• Unterstützen sie generationenübergreifende Projekte
Die SIE-Projektgruppen arbeiten eng mit allen im Bereich der Senioren tätigen Institutionen und Fachbereichen der Verwaltung zusammen und fördern so einen frühzeitigen Informationsaustausch und damit eine gute Kooperation.


Sprecherin der SIE Projektgruppe Politik
Marie-Theres Kastenholz , Tel.: 02251/780935
E-Mail: kastenholz(at)onlinehome.de

Protokolle und aktuelle Termine der Projektgruppen finden Sie auf dem freien Seniorenportal unter: www.senioren-euskirchen.de

Hier gelangen Sie zum Flyer von SIE.

Viertes SIE-Plenum

Viertes Plenum fand großen Zuspruch

Im November fand mit über 70 Teilnehmer/innen das vierte SIE – Plenum statt, zu dem Marie-Theres Kastenholz, Sprecherin der PG Politik, gemeinsam mit Bürgermeister Dr. Uwe Friedl eingeladen hatte. Dieser betonte, dass die Entwicklungen der letzten Jahre bewiesen haben, dass es der richtige Schritt war, den Senioren selbst als „Expertinnen und Experten in eigener Sache“ das Heft in die Hand zu geben. Mit den SIE – Projektgruppen setzt die Kreisstadt Euskirchen ganz bewusst den Schwerpunkt auf die vielen Potentiale der älteren Menschen. Denn ohne das meist ehrenamtliche Engagement vieler Seniorinnen und Senioren wären wichtige Projekte und Initiativen, die allen Generationen nutzen, nicht möglich.

Die SIE – Projektgruppen sind auch überregional vernetzt: Sie sind korrespondierendes Mitglied der Landesseniorenvertretung NRW und viele der dort vertretenen Kommunen haben sich schon neugierig nach dem neuen Erfolgsmodell erkundigt. Auf Landesebene beobachtet man die Entwicklungen in Euskirchen sehr aufmerksam und - wie sich aktuell erneut bestätigt hat - sehr wertschätzend. So waren die SIE – Projektgruppen bei der diesjährigen Fachtagung der Landesarbeitsgemeinschaft der Seniorenbüros in NRW eingeladen ihre Arbeit einem landesweiten Plenum zu präsentieren. Moderator Franz Müntefering lobte hierbei insbesondere auch die gute Zusammenarbeit mit Politik und Verwaltung. Denn nur so können die Aufgaben der Zukunft im Sinne aller Generationen vor Ort bewältigt werden.

Alle vier Projektgruppen werden auf Wunsch des Plenums ihre Arbeit auch im nächsten Jahr fortsetzen. Die Termine der nächsten Treffen sind:

-PG Freizeit: Mittwoch, 13. Dezember 2017, 10:00 Uhr, Rathaus Kölner Straße 75, Raum 170
-PG Wohnen: Mittwoch, 10. Januar 2018, 10:00 Uhr, Rathaus Kölner Straße 75, Raum 170
-PG Sicherheit: Mittwoch, 24. Januar 2018, 10:00 Uhr, Rathaus Kölner Straße 75, Raum 170
-PG Politik: Freitag, 26. Januar  2018, 11:00 Uhr, Rathaus Kölner Straße 75, Raum 101

Neuinteressierte können sich an das Seniorenbüro der Kreisstadt Euskirchen, Kölner Straße 75, 53879 Euskirchen, Telefon 02251/14-324, E-Mail senioren(at)euskirchen.de wenden.

Informationen zur Arbeit der SIE – Gruppen und weitere aktuelle Termine und Wissenswertes sind unter www.senioren-euskirchen.de zu finden.

Präsentation des 4. SIE-Plenums