Inhalt

Stadtmuseum Euskirchen

Euskirchen von der Römerzeit bis ins 21. Jahrhundert
Das Stadtmuseum lädt zu einer spannenden Zeitreise durch die Euskirchener Stadtgeschichte ein. Ob Legionärshelm oder Federhut, Marktstand oder Puppenstube - die neue Dauerausstellung zur Stadtgeschichte ist informativ und unterhaltsam zugleich.

Die historische Stadtmauer ist in die Räumlichkeiten des neuen Museums im Kulturhof integriert. Somit steht es unmittelbar zwischen der Alt- und der Neustadt Euskirchens. Ausgangspunkt der Dauerausstellung ist das Stadtmodell, das die Stadt vor den Veränderungen seit dem 19. Jahrhundert zeigt. Das Museum bietet Informationen zur Stadt und ihren Ortsteilen und präsentiert die historischen Entwicklungen von der Römerzeit bis in die Gegenwart.

Regelmäßige Sonderausstellungen zu Themen mit historischem oder aktuellem Bezug aus den Bereichen Kunst, Kultur und Heimat vervollständigen das Angebot. Mehr Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Kulturhofes Euskirchen.

Zum Stadtmuseum im Kulturhof Euskirchen