Inhalt

Allgemeine Broschüren

Euskirchen bietet viele interessante Bauwerke und Plätze, die es zu entdecken lohnt. Einen kleinen Überblick erhalten Sie in dieser Broschüre:

Sehenswertes in Euskirchen


Informationen über das kulturelle Leben erhalten Sie in der Broschüre

Kultur in Euskirchen

Museen

Informationen zum Stadtmuseum Euskirchen finden Sie im entsprechenden Bereich dieser Internetpräsenz

Darüberhinaus lohnt sich ein Besuch des LVR Industriemuseums. In Kuchenheim ist die komplette Arbeitswelt der Tuchfabrikation funktionstüchtig geblieben und zu besichtigen. Weitere Informationen erhalten Sie auch beim Verein der Freunde und Förderer des LVR-Industriemuseums.

Die Burgen um Euskirchen

Das Stadtgebiet von Euskirchen gehört zu den wasserburgenreichsten Regionen Deutschlands. Zwölf Burgen liegen um die Stadt herum. Keine Burg gleicht der anderen: Sie sind als Ruinen, Überreste der mittelalterlichen Anlagen, umgebaut zu barocken Schlössern oder noch als monumentale mittelalterliche Zeugnisse erhalten.

Erkunden Sie die reizvolle, abwechslungsreiche Geschichte der Burgen um Euskirchen in dem Bildband "Die Burgen um Euskirchen" oder mit dem Fahrrad in einer 45 km langen Runde als Teil der Wasserburgenroute.

Bis auf die Hardtburg sind alle Burgen in Privatbesitz und können nur im Rahmen besonderer Veranstaltungen besichtigt werden. Auch die Hardtburg wird, weil der Burgturm als Brutstätte für Vögel dient, nur zu bestimmten Zeiten zur Besichtigung freigegeben.

Kirchen und Kapellen

Weiterhin bietet die Kreisstadt Euskirchen eine ganze Reihe von Kirchen und Kapellen, die unterschiedliche Epochen und Baustile repräsentieren.

Die ArchaeoRegion Nordeifel

Euskirchen liegt in der ArchaeoRegion Nordeifel. In einer Broschüre wurden 40 sehenswerte Entdeckertipps aus der Region zusammengefasst, die einen tieferen Einblick in die Geschichte der Nordeifel geben.