Inhalt

Öffnungszeiten

Der Lesesaal ist dienstags und donnerstags von 8:30 bis 16.30 Uhr für Sie geöffnet.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin, damit wir Ihnen einen Leseplatz reservieren und Ihren Besuch bestmöglich vorbereiten können.

 

Das Stadtarchiv ist ab dem 25.11.2021 nur in dringenden und unaufschiebbaren Angelegenheiten für die Benutzung geöffnet. Alle weiteren Fragen können Sie gerne jederzeit schriftlich an uns richten.


Sie erreichen uns telefonisch unter 02251/14-437.

Oder schreiben Sie uns: stadtarchiv(at)euskirchen.de

 

Ihr Team vom Stadtarchiv Euskirchen

Ihr Team vom Stadtarchiv Euskirchen

Aktuelle Hygieneregeln

Währens Ihres Aufenthalts im Stadtarchiv gelten folgende Hygieneregeln:

- Ihr Aufenthalt ist auf max. 3 Stunden begrenzt.

- Zur Wahrung der Abstandsregeln ist die Anzahl der Arbeitsplätze reduziert.

- Eine Nutzung ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich, bei der wir Sie auch vorab fachlich beraten.

- Das Tragen einer medizinischen Maske ist während Ihres gesamten Aufenthalts im Stadtarchiv verpflichtend.

Lesesaal

Im Leseraum des Stadtarchivs bieten wir Ihnen 4 Arbeitsplätze, an denen Sie mit Archivalien und Büchern arbeiten können. Einen ersten Überblick über die Bestände können Sie sich natürlich im Internet von Hause aus verschaffen. Im Leseraum stehen dann Findbücher für die Suche nach Materialien zur Verfügung.

Alle Leseplätze bieten großzügigen Platz für Ihre Recherchen und sind mit einem Anschluss für Ihren Laptop ausgestattet

 

 

Rahmenbedingungen im Leseraum
Alle Besucher/innen stellen bei ihrem ersten Besuch einen Benutzungsantrag, der für das laufende Kalenderjahr gültig ist. Sie können Ihren Antrag bereits ausgefüllt zu Ihrem Besuch mitbringen.

Bitte beachten Sie auch die dazugehörige Benutzungsordnung, die alle Modalidäten Ihres Besuchs regelt.

Alle Bücher und Materialien sind mit größter Sorgfalt zu behandeln; sie dürfen nicht als Schreibunterlage benutzt oder mit Blei- oder anderen Stiften markiert werden. Das Essen und Trinken ist nicht gestattet, während Sie mit Archivalien arbeiten.

Die Benutzung des Stadtarchivs ist kostenlos. Lediglich für besondere Dienstleistungen, beispielsweise Kopien oder Reproduktionen, werden Gebühren erhoben. 

Die Benutzung einer eigenen Digitalkamera wird nur auf Anfrage genehmigt.

Bestellung von Archivalien

Ihre Archivalien müssen erst aus dem Magazin geholt werden. Aus den Findmitteln sind zunächst die jeweiligen Signaturen der Einzelstücke zu ermitteln. Die Signaturen notieren Sie auf den ausliegenden Bestellzetteln. Wir holen Ihnen dann die gewünschten Archivalien aus dem Magazin.

Sie können uns die gewünschten Archivalien vorab per Mail an stadtarchiv(at)euskirchen.de mitteilen, um so Ihre Wartezeit zu verkürzen. Wir legen sie dann vor Ihrem Besuch bereit. Die passenden Signaturen entnehmen Sie bitte unseren Findbüchern in der Rubrik Beständeübersicht.