Inhalt

09/3001/21 ISEK Innenstadt: Quartiersarchitekt/-in

Europaweite Ausschreibung

Die Kreisstadt Euskirchen, der Bürgermeister, Kölner Straße 75, 53879 Euskirchen, schreibt folgende Arbeiten/Leistungen aus:

Vergabenummer: 09/3001/21
ISEK Innenstadt: Quartiersarchitekt/-in

Folgende Leistungen sind zu erbringen:

Die Verbesserung des Stadtbildes ist ein maßgebl. Ziel der Stadterneuerung (hier: unter Inanspruchnahme  des Hof- und Fassadenprogramm); dies fordert eine aktive Ansprache/ Beratung der Immobilieneigentümer. Hierfür soll ein externer Dienstleister/Berater beauftragt werden.

Der Auftrag wird im Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb (Abwicklung in 2 Phasen) vergeben:

1. Teilnahmewettbewerb (jetzt)
2. Angebotsphase (nach Aufforderung später)

Die Aufgabe umfasst dabei folgende Leistungen:

  • Richtlinienerarbeitung über die Zuwendungsvergabe im Hof- und Fassadenprogramm;
  • Erarbeitung eines Informationsflyers
  • Aktivierung/Beratung der Eigentümer über Modernis.-maßnahmen und das Hof- Fassadenprogramm
  • Sprechstunden im Vor-Ort-Büro, Rathaus oder bei den Immobilieneigentümern
  • Konzeptionierung und Durchführung von Veranstaltungen zu Modernisierungsthemen
  • Erstberatung, Unterstützung bei Fördermittelbeantragung, Antragsprüfung für Hof- und Fassadenprogramm
  • Prüfung der Verwendungsnachweise nach Abschluss der Arbeiten

Voraussichtliche Ausführungszeit: Zeitnahe Beauftragung; ab ca. Januar 2022 bis Ende 2024.

Vergabeunterlagen zum Teilnahmewettbewerb können ab 28.09.2021 kostenfrei über das Vergabeportal „Vergabesatellit Wirtschaftsregion Aachen“ heruntergeladen werden, unter: https://www.vergaben-wirtschaftsregion-aachen.de/VMPSatellite/notice/CXQ1YYLYSZL/documents 

Submissionsort des Teilnahmewettbewerbes:
Kreisstadt Euskirchen, Zentrale Vergabestelle (ZVS), Altes Rathaus, 
Baumstraße 2, Zimmer 15, 53879 Euskirchen; Tel. Nr.: (0 22 51) 14 - 0

Einreichungs-/ Eröffnungstermin des Teilnahmewettbewerbes:
21.10.2021 – 10:30 Uhr

Vergabestelle:
Fachbereich 9 - Stadtentwicklung, Bauordnung, Kölner Str. 75, 53879 Euskirchen 

Es dürfen sich nur Firmen bewerben, die den Nachweis ihrer Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit gem. VgV erbringen können.

Der Bieter trägt das Risiko der fristgerechten Vorlage der Unterlagen beim Verhandlungsleiter.

Nachprüfstelle bei Verstößen gegen die Vergabestimmungen ist Vergabekammer Rheinland, Spruchkörper Köln - c/o Bezirksregierung Köln - Zeughausstr. 2-10, 50667 Köln

Euskirchen, den 28.09.2021
Der Bürgermeister
gez.
S. Reichelt