Inhalt

Ensemble 12+

Das eigens für dieses Konzert zusammengestellte

Klassik-Bläser- Ensemble 12+ aus professionellen Musikern der synphonischen

Orchester in Köln und Bonn garantiert einen musikalischen Hochgenuss par

excellence.

 

 

 

 

 

Aufgrund der großen Resonanz im Jahr 2015 hat der Kultur-

und Förderverein Casino Euskirchen e. V. für die CASINALE 19 das Ensemble 12+

ein weiteres Mal engagiert. Das Holzbläser-Ensemble verspricht auch diesmal

wieder ein ganz außergewöhnliches Hörerlebnis. Neben kammermusikalischen

Stücken in unterschiedlicher Besetzung steht im Zentrum des Konzerts die

Bläserserenade B-Dur KV 361 von W. A. Mozart. Die 1781 für zwei Oboen, zwei

Klarinetten, zwei Bassetthörner, vier Waldhörner, zwei Fagotte und Kontrabass

komponierte „Gran Partita“ nimmt eine Sonderstellung in der

Kammermusikliteratur für Bläser ein. Sie sprengt durch ihre Form und die

große Besetzung sowohl die seinerzeit geltenden Hörgewohnheiten, hinterlässt

aber auch heute noch vor allem durch den einzigartigen Zusammenklang der

Instrumente einen bleibenden Eindruck beim Publikum. Die Euskirchener

Fagottistin Barbara Luke stellt eigens für dieses Konzertprojekt das Ensemble

12+ aus Musikern des Neuen Rheinischen Kammerorchesters, der Klassischen

Philharmonie Bonn und des WDR Funkhausorchesters Köln zusammen.

 

 

Karten im Vorverkauf: SVE-Center EuskirchenBuchhandlung

Rotgeri.

 

 

Uhrzeit: 20.00 Uhr

Kosten: VVK 12 €, erm. 10 € , AK 14 €, erm. 12 €

Ort: Euskirchen, Casino, Kaplan-Kellermann-Str. 1

Info-Tel.: 02251. 76780

Email: info@casinoverein.eu

Veranstaltungsort:
Casino