Inhalt

"Düvelsspook am Hölleweier" - Puppenspiel in vier Akten

... nach einer alten Sage von Theodor Nießen, bearbeitet für Sprechtheater von Hermann-Josef Kesternich

 

Eine Veranstaltung der Mundartinitiative "Mir kalle Platt en de Stadt" in Kooperation mit der Volkshochschule Kreis Euskirchen und der Stadtbibliothek Euskirchen.

 

Einziges Thema in der Herberge "Zum nassen Tönnchen" ist der Teufelsspuk am Höllenweiher, dem der Schuhmacher Hannes gegen eine ausgelobte Belohnung ein Ende setzen will. Nach erfolgreichem Kampf bemerkt der wackere Held, dass er seine Tasche mit dem Schusterwerkzeug verloren hat. Seine Freunde sind bereit, ihm bei der Suche behilflich zu sein. Den Schutz vor dem Teufel übernimmt der Ritter Adolar.

 

Uhrzeit: 17.00-18.30 Uhr

Kosten: frei

Ort: Euskrichen, VHS im Alten Rathaus Euskrichen, Baumstr. 2

Info-Tel.: 02251. 6507450

Email: bibliothek@euskirchen.de

Veranstaltungsort:
VHS im Alten Rathaus