Inhalt

"Mari Anne Couture" - Marianne Kappenstein

Kunst im Rathaus - Recyclingmode und Kunst von Marianne Kappenstein

Marianne Kappenstein wurde 1955 in Euskirchen geboren. Sie ist Lehrerin für Deutsch, Kunst und Sport an der Kaplan-Kellermann-Realschule. Von 1997 bis 2004 absolvierte sie ein Kunststudium an der Universität Köln.

Sie fertigt Kunst-Mode aus entsorgten Verpackungs-, Befestigungs-, Verschluss-, Aufbewahrungs- und Transportmaterialien. Diese werden dann verhäkelt, verstrickt, geklebt, verschweißt, gestanzt, gelocht und verbunden. Es entsteht „Abendgarderobe“ aus goldener Aluminiumfolie, aus Coffee-Cups oder Video-Band.

Seit 2002 stellt Marianne Kappenstein ihre Mode aus, regelmäßig im Frauenmuseum Bonn, aber auch schon bei der Casinale in Euskirchen oder unter dem Titel „Müll-Mode“ in den Entsorgungsbetrieben Wesseling.

 

Uhrzeit: Mo, Mi, Fr 08.30-12.30 Uhr, Di u. Do 08.30-16.30 Uhr

Kosten: frei

Ort: Euskirchen, Rathaus, Kölner Str. 75

Info-Tel.: 02251. 14361

Email: info@euskirchen.de

Veranstaltungsort:
Rathaus Euskirchen