Inhalt

Die Heimaufsicht

Behörde zur Überwachung von Betreuungseinrichtungen
Die Heimaufsicht überwacht die Einhaltung der Interessen und Bedürfnisse der Bewohner von Betreuungseinrichtungen im Sinne des Wohn- und Teilhabegesetzes (WTG NW) und den dazu erlassenen Rechtsverordnungen. Beispielsweise überprüft die Heimaufsicht die bauliche und personelle Ausstattung der Heime und geht Beschwerden nach.

Sollten Sie Probleme in einer Betreuungseinrichtung haben oder möchten Sie Hinweise oder Beschwerden vorbringen, dann wenden Sie sich an den

Kreis Euskirchen, Abt. 50 Soziales/Heimaufsicht
Jülicher Ring 32, 53879 Euskirchen
Kontakt: Frau Schneidereit, Herr Schulz
Tel.: 02251/15-553 und 15-543  Fax: 02251/15-917