Inhalt

Wohnberatung für ältere oder behinderte

Menschen im Kreis Euskirchen
So lange wie möglich in den eigenen vier Wänden leben: das wünschen sich die meisten älteren Menschen. Viele Wohnungen / Häuser werden jedoch den Bedürfnissen des Alters nicht gerecht. Dabei kann schon das Anbringen eines Haltegriffs im Bad eine "kleine Maßnahme mit großer Wirkung" sein.

Zum Tätigkeitsspektrum der Einrichtung gehören die Beratung zu Hilfsmitteln, Wohnraumanpassung durch Ausstattungsveränderungen und Umbaumaßnahmen, z. B. Türverbreiterungen, barrierefreier Wohnungszugang, Badezimmer-Umbau mit bodengleicher Dusche.

Die Wohnberater geben umfassende Tipps, wie man sein Zuhause - auch vorausschauend planend - sicher, praktisch und bequem einrichten und/oder wie die persönliche Hilfe erleichtert werden kann. Sie helfen bei Antragstellungen und der Klärung möglicher finanzieller Zuschüsse.

Weiterhin stehen sie bei der Suche nach einer altergerechten Wohnung mit Rat und Tat zur Seite. Auch für Fragen rund um das barrierefreie Wohnen stehen die Mitarbeiter der Wohnberatung gern zur Verfügung.

Der Sitz der Wohnberatung für den gesamten Kreis Euskirchen ist im:

Kreiskrankenhaus Mechernich GmbH, Wohnberatung
St. Elisabeth-Straße 2-6, 53894 Mechernich
Tel.: 02443/17-1970
Email: wohnberatung(at)kkhm.de
Kontakt: Frau Rabe-Packy und Frau Wollersheim

Telefonische Beratung:
Mo und Mi 9.00-16.00 Uhr, Di und Do 9.00-18.00 Uhr, Fr 9.00-13.00 Uhr

Sprechstunde:
Di 9.00-12.00 Uhr, Do 14.00-16.00 Uhr, sowie nach persönlicher Absprache.

Sprechstunde im Geriatrischen Zentrum Zülpich:
14-tägig mittwochs 14.00-15.30 Uhr