Inhalt

Behindertenfahrdienste

Behindertenfahrdienste ermöglichen behinderten Personen trotz ihrer Behinderung, am sozialen alltäglichen Leben teilzunehmen und auch außerhalb ihrer Wohnung betreut zu werden. Übernommen wird der behindertengerechte Transport zu Behinderteneinrichtungen, kulturellen Angeboten und Arztbesuchen sowie zum Einkaufen, zu Ausflügen, Familienfesten etc.

Fahrdienst für Menschen mit Behinderung im Kreis Euskirchen:

Deutsches Rotes Kreuz, Kreisverband Euskirchen
Jülicher Ring 32 b, 53879 Euskirchen    
Tel.: 02251/7911-0  Fax: 02251/7911-15
Email: info(at)drk-eu.de
Kontakt: Herr Heinen, Tel.: 02251/7911-13

Fahrdienst für Mitbürgerinnen und Mitbürger mit körperlicher und/oder geistiger Behinderung mit und ohne Rollstuhl sowie Seniorinnen und Senioren und allen bei Fahrten auf Hilfe angewiesenen Personen, die sonst nicht in der Lage währen, weitere Strecken zurückzulegen. Fahrdienst steht ganzjährig, auch an Sonn- und Feiertagen zur Verfügung.