Inhalt

35. Gemeine Waldrebe

Clematis vitalba

Familie: Hahnenfußgewächse

anderer Name: Weiße Waldrebe

Die Waldrebe ist von Natur aus schnellwüchsig, lichthungrig und hochwachsend. Mit einer Klettergrundlage eignet sie sich dadurch ideal zur Hausbegrünung.

Im Wald dienen ihr Bäume und Sträucher als Wachstumsunterlage. Die Blattstiele umwinden nach Berührung die Stützen und lassen die Pflanze in die Höhe klettern. Oft sehen wir alte Waldreben lianenartig von den Bäumen hängen. Für die Tierwelt bietet der Strauch reichlich Nahrung, hervorragende Deckung und Nistmöglichkeiten.

Durch seine Duftstoffe (Amine) lockt er Fliegen und Käfer an.