Inhalt

19. Vogelkirsche

Prunus avium

Familie: Rosengewächse

anderer Name: Wildkirsche

Die Vogelkirsche ist die Wildform unserer Süßkirscharten. Sie besiedelt Wälder, Gebüsche und Waldränder, wo sie gern sonnig steht. Im April überzieht eine weiße Blütenpracht den Baum.

Die Samenverbreitung erfolgt entweder durch Vögel, die das Fruchtfleisch fressen, oder durch Eichelhäher und Mäuse, die die Kerne als "Wintervorrat" im Boden verstecken.