Inhalt

29. Faulbaum

Frangula alnus

Familie: Kreuzdorngewächse

anderer Name: Pulverholz

Der Strauch steht gern auf feuchten, kalkarmen Böden, in lichten Wäldern oder Moorgebüschen. Die Borke ist von fauligem Geruch (Name!). Der Name Pulverholz erinnert an die Verwendung des Strauchs zur Pulverherstellung.

Charakteristisch ist im Sommer das Nebeneinander von Blüten und Früchten unterschiedlichen Reifestadiums. Die Laubblätter sind Raupennahrung des Zitronenfalters.