Inhalt

Benefizspiel zugunsten der Flutopfer

Bürgermeister Sacha Reichelt (m)., Lokalsport-Redakteur Tom Steinicke (l.) und Maximilian Hilgers vom ETSC werben für das Benefizspiel am 24. September.

Die Traditionsmannschaft des 1.FC Köln gastiert am Freitag, 24. September, im Euskirchener Erftstadion. Dort wird das Team aus ehemaligen Spielern des Bundesligisten gegen eine Auswahl von Euskirchener Fußballern antreten, die von Thorsten Kolbeck trainiert wird. Doch nicht nur auf dem Rasen ist die Besetzung hochkarätig, denn moderiert und kommentiert wird das Spielgeschehen von Bürgermeister Sacha Reichelt und Lokalsport-Redakteur Tom Steinicke. Der Eintritt zu diesem Benefizspiel ist kostenlos, es wird um Spenden zugunsten der Euskirchener Flutopfer gebeten.

Das Programm beginnt um 18 Uhr. Die Veranstaltung wird durch den ETSC und Peter Barth unterstützt, die sich um die Verpflegung der Besucher kümmern. Es gelten die 3G-Regeln. Wer sich kurzfristig noch testen lassen möchte, kann dies beim Corona-Testzentrum des Malteser Hilfsdienstes tun, das an diesem Tag die Öffnungszeiten verlängert.