Inhalt

Kreisstadt Euskirchen startet mit neuen Führungskräften ins Jahr 2021

Zum Beginn des Jahres 2021 wurde die Reihe der Führungskräfte in der Stadtverwaltung Euskirchen wieder geschlossen. „Ich freue mich, dass das Führungsteam nun wieder vollständig ist und wir gemeinsam viele neue Projekte angehen können.“ so Bürgermeister Sacha Reichelt.

Alfred Jaax hat am 01.01.2021 die Position des Ersten Beigeordneten der Kreisstadt Euskirchen übernommen und ist damit verantwortlich für die Bereiche Recht und Ordnung, Brandschutz, Bildung, Generationen, Soziales, Wohnen, Integration, Kultur, Freizeit und Sport.

Durch diesen verwaltungsinternen Wechsel wurde die Stelle der Leitung des Fachbereichs Schulen, Generationen und Soziales frei, die Jaax zuvor seit 01.01.2000 inne hatte. Diese Aufgabe hat nun Christiane Mermi übernommen. Die 53-jährige Erftstädterin war zuvor unter anderem im Schulamt und Sozialamt des Rhein-Erft-Kreises tätig, zuletzt war sie Verwaltungsleiterin und stellvertretende Amtsleiterin im Amt für Straßenbau und Verkehr des Nachbarkreises.

Ebenfalls zu Jahresbeginn konnte mit Jan-Christoph Neitscher die Stelle des Leiters des Fachbereichs Recht und Ordnung neu besetzt werden, die seit Beginn der Amtszeit von Bürgermeister Sacha Reichelt vakant war. Der 35-jährige gebürtige Euskirchener hat an der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms-Universität Rechtswissenschaft studiert und dort sein erstes Staatsexamen abgeschlossen. Von 2018 bis 2020 war er als Rechtsreferendar im Oberlandesgerichtsbezirk Köln tätig und absolvierte dort sein zweites Staatsexamen. Auch im Ordnungsamt der Kreisstadt Euskirchen hat er einen Teil seines Referendariats absolviert.