Inhalt

Aussetzung der Beiträge für die Offene Ganztagsschule und des Entgelts für Mittagessen im Monat April 2020 in den Schulen der Kreisstadt Euskirchen

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat für alle Schulen in der Zeit vom 18.03. – 19.04.2020 ein Betretungsverbot verhängt, um die Ausbreitung des „Coronavirus“ einzudämmen. Die außergewöhnliche Situation führte dazu, dass die Landesregierung und die kommunalen Spitzenverbände vereinbarten, die Elternbeiträge für die OGS für den Monat April 2020 auszusetzen.

Bürgermeister Dr. Uwe Friedl und die Vorsitzenden der Stadtratsfraktionen haben am 03.04.2020 per Dringlichkeitsentscheidung festgelegt, die Beiträge für April 2020 auszusetzen. Zudem entschied der Bürgermeister, auch das Entgelt für das Mittagessen in diesem Monat freizustellen. Sollten Eltern bereits diese Beträge überwiesen haben, erfolgt kurzfristig deren Erstattung.

Die Kreisstadt Euskirchen möchte durch diese Maßnahmen die betroffenen Familien in dieser schwierigen Zeit zumindest finanziell unterstützen.