Inhalt

Internet-Verschenkbörse Euskirchen überarbeitet – „Alt aber noch brauchbar“

Die Kreisstadt Euskirchen bietet seit einigen Jahren ein erfolgreiches Konzept zum Verschenken von alten, aber noch brauchbaren Gegenständen an. Nun wurde die nicht-kommerzielle Verschenkbörse überarbeitet.

Der neue Verschenkmarkt ist im responsive design programmiert und kann daher auch mit allen mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets komfortabel genutzt werden. Weiterhin können Bürgerinnen und Bürger hier kostenlos Inserate z.B. für Möbel, gebrauchsfähige Elektrogeräte, Spielsachen usw. einstellen. Die Inserate verbleiben vier Wochen im Internet und werden dann automatisch entfernt. Wenn ein Gegenstand bereits vorher vergeben ist, kann der Inserent diesen selbst als verschenkt markieren. Die Nutzer können nun auch ihre Inserate komfortabel mobil ansehen, Fotos aufgeben, ändern oder auch löschen.

Über den Verschenkmarkt kann man anderen Menschen also ganz einfach etwas Brauchbares schenken und Freude bereiten, gleichzeitig aber auch zur Abfallvermeidung beitragen und sich somit aktiv am Klimaschutz durch Einsparung von Entsorgungskosten und Schonung der Ressourcen durch die Wieder- und Weiterverwertung intakter Dinge beteiligen.

Die Verschenkbörse ist erreichbar unter: www.verschenkmarkt-euskirchen.de, über die Internetseite der Kreisstadt Euskirchen www.euskirchen.de unter Service/Abfallinformationen oder über den Button „Abfall“ auf der Startseite.