Inhalt

Workshop „Onlinestrategien des stationären Einzelhandels in Euskirchen“

Im Auftrag der IHK Aachen hat das Institut der Wirtschaftsgeographie der Dienstleistungen der RWTH Aachen die Onlinestrategien des stationären Handels in den Städten Aachen, Düren, Heinsberg, Euskirchen und Eschweiler untersucht. Dabei wurden systematisch die Onlinetätigkeiten der Handelsunternehmen erhoben und bewertet. Eine Kurzfassung der Studie steht als Download auf der Internetseite der IHK zur Verfügung (www.aachen.ihk.de).

In einem weiteren Schritt sollen die differenzierten Ergebnisse aus Euskirchen in einem Workshop vorgestellt und diskutiert werden. Ziel ist es, im Dialog mit Einzelhändlern und Verbänden Visionen und Handlungsempfehlungen für eine weitere (digitale) Entwicklung des stationären Handels in Euskirchen zu formulieren.

Die Kreisstadt Euskirchen lädt interessierte Einzelhändler und Einzelhändlerinnen herzlich ein zum Workshop „Onlinestrategien des stationären Einzelhandels in Euskirchen“ am Mittwoch, 27. März 2019, um 19 Uhr im Euskirchener City-Forum (Raum Disternich), Hochstraße 39, 53879 Euskirchen.
Prof. Dr. Cordula Neiberger von der RWTH Aachen wird die Studie vorstellen und den anschließenden Workshop leiten. Den Händlern wird die Gelegenheit geboten, sich aktiv mit Ihren Erfahrungen und Ideen einzubringen.

Um Anmeldung bei Frau Zeimetz per Telefon (02251-14471) oder E-Mail (szeimetz@euskirchen.de) wird gebeten.