Inhalt

Fünfter Max Buddels Fun-Lauf - Die Anmeldung läuft!

Euskirchens verrücktester Lauf startet am 25. August 2019 - Das Super-Laufevent diesmal mit Erwachsenen-, Kinder- und Hundelauf

So langsam beginnt für viele Läufer wieder die Saison. Da werden anstatt der Winterstiefel wieder die Laufschuhe geschnürt und die Wettkämpfe im Jahresverlauf geplant. Einen Termin werden sich viele Sportler aus der Region in den Kalender schreiben, die neben dem sportlichen Ehrgeiz auch noch jede Menge Spaß und Gemeinschaftsgefühl erleben möchten: Am 25. August 2019 findet der „Max Buddels Fun-Lauf“ bereits zum fünften Mal statt.

In diesem Jahr erfordert die landschaftlich wunderschöne Strecke entlang und durch die Erft wieder jede Menge Körpereinsatz. Die Läufer werden sich durch Matsch, Sand, Nebel, Schaum sowie über Klettergerüste und Strohpyramiden kämpfen müssen. Das Sachgebiet Grünflächen und Forsten der Kreisstadt Euskirchen, das diesen Lauf organisiert, wird wieder dafür sorgen, dass die Hindernisse zum größten Teil aus der Natur stammen. Eines ist dabei ganz sicher: Sauber wird hier niemand in das Ziel einlaufen!

Bei den zwei verschiedenen Wertungen dürfte für jeden Läufer etwas dabei sein. Alle, die schon immer mal in einen Hindernislauf hineinschnuppern oder mit ihrem Team jede Menge Spaß erleben möchten, sind bei der „Max-Buddel-Wertung“ mit einer Strecke von ca. 4,5 km und ca. 10 Hindernissen gut aufgehoben. Die Hindernisse sind anspruchsvoll, aber bezwingbar und vor allem sicher.

Wem das noch nicht genügt, der startet in der „Super-Max-Wertung“ und muss die Strecke zweimal laufen. Für Hobbyläufer und ungeübte Läufer wird die Laufstrecke von 4,5 km Länge empfohlen. Die Länge der Laufstrecke, die zu überwindenden Hindernisse und eventuelle Hitze sollten nicht unterschätzt werden.

Natürlich gibt es auch diesmal wieder eine Finisher-Medaille, eine Urkunde zum Selbstausdruck, Strecken- und Zielverpflegung, einen Gutschein für einen Imbiss, gute Stimmung, nette Streckenposten, eine Schlammpackung für den Teint und vieles mehr.

Ein absolutes Highlight war im vergangenen Jahr die Gruppenwertung. Alle Firmen, Vereine und sonstige Teams können sich auch diesmal wieder zusammen unter einem gemeinsamen Teamnamen anmelden. Ein Team besteht mindestens aus 5 Läufern, nach oben sind hier keine Grenzen gesetzt. Alle Mitglieder eines Teams laufen die gleiche Distanz (4,5 oder 9 km). Die Gruppenzeit wird dann aus den ersten 5 Laufzeiten gebildet. Natürlich steht hier der Spaß an erster Stelle und originelle Gruppenkostüme sind gerne gesehen.

Der Startschuss erfolgt um Punkt 10:00 Uhr auf der großen Wiese vor dem Erfttreff. Mitmachen kann jeder ab 14 Jahren. Für Läufer unter 18 wird eine Einverständniserklärung der Eltern benötigt. Das Teilnehmerfeld wird in diesem Jahr bei Erreichen von 1000 Teilnehmern aus organisatorischen Gründen geschlossen. Alle weiteren Infos gibt es auf: www.maxbuddels-funlauf.de. Die Anmeldung ist bereits geöffnet!

Junior-Cup
Hindernisläufe für Erwachsene kennt inzwischen fast jeder. In Zusammenarbeit mit der Schwimmschule „Die Wellenbrecher“ wird die Kreisstadt Euskirchen aber auch in diesem Jahr wieder den Max Buddels Junior-Cup anbieten. Mit insgesamt über 200 Kindern und Jugendlichen war der Lauf im Jahr 2018 ein riesiger Erfolg. Die Runden variieren je nach Altersgruppe zwischen ca. 400 bis 1200 Metern. Dabei wird es kindgerecht, aber trotzdem nicht ganz einfach über Baumstämme, Strohpyramiden und durch Wasserlöcher gehen. Damit der Spaß auch hier an erster Stelle steht, wird es keine Zeitwertung geben. Jedes Kind wird mit einer Medaille und einer Urkunde belohnt. Die Anmeldung erfolgt direkt am Veranstaltungstag.

Eifel CaniX Dog-Mud-Run
Zur Abrundung des Laufevents startet um 15:00 Uhr zum ersten Mal der Eifel Canicross Dog-Mud-Run. Bis zu 150 Teams bestehend aus einem Hund und einem Frauchen/Herrchen starten auf der 4,5 km langen Strecke. Über die Hindernisse des „Max Buddels Fun-Lauf“ dürfen sich Hunde und Menschen gegenseitig helfen.
Weitere Infos und Anmeldung in Kürze auf: www.euskirchener-zughunde.de.

Treff Natur
Die sportlichen Ereignisse sind erneut in das Sommerfest „Treff Natur“ mit vielen Ständen rund um das Thema Natur, Musik, Akrobatik und dem beliebten Kunsthandwerkermarkt eingebettet. Auch für die sportlich vielleicht nicht ganz so ambitionierten Mitmenschen heißt es also am 25.08.2019: „Raus in die Natur!“