Inhalt

Simon-Juda-Markt vom 25. – 28.10.2019

Ab dem 25.10.2019 sorgen über 100 zugelassene Geschäfte anlässlich des 697. Simon-Juda-Marktes wieder vier Tage lang für Kirmesspaß in Euskirchen. Die Kreisstadt Euskirchen heißt die Besucher herzlich willkommen auf der schönsten Innenstadtkirmes im Rheinland. Ein Eröffnungsfeuerwerk wird am Kirmesfreitag um 20.00 Uhr parallel am Annaturmplatz sowie am Charleviller Platz den Nachthimmel illuminieren. Am 27.10.2019 findet zudem von 13-18 Uhr ein verkaufsoffener Sonntag statt.

Vom Alten Markt bis hin zum Charleviller Platz reiht sich auf fast 2 km das pure Kirmesvergnügen in Form von rasanten Fahrgeschäften, gepaart mit Kirmesklassikern und Kinderfahrgeschäft sowie zahlreichen Verkaufsständen aneinander. Die Mischung aus Krammarkt und Kirmes gibt der Veranstaltung ein besonderes Flair. Für kulinarische Abwechslung sorgen Imbiss- und Süßwarenverkaufsstände mit ihren Auslagen. An zahlreichen Spielständen können Groß und Klein ihr Glück versuchen.

Für familiäre Atmosphäre sorgen am Alten Markt die Achterbahn Willi der Wurm und das historische Pferdekarussell sowie die zahlreichen weiteren Kinderfahrgeschäfte an verschiedenen Standorten.

Neben den nicht mehr wegzudenkenden Rundfahrgeschäften Krake, Break Dance und Hawaii Swing sowie dem Autoscooter Route 66 vervollständigt seit langem wieder ein Wellenflug das Kirmesbild. Erstmalig können die Euskirchener Kirmesbesucher bei einer Fahrt auf dem Hoch-Rundfahrgeschäft Mr. Gravity ihre Nervenstärke testen. Auf diesem Geschäft werden die Fahrgäste mit einer rasanten Geschwindigkeit von bis zu 100 km/h im Kreis gedreht und erfahren dabei Fliehkräfte von bis zum fünffachen der normalen Erdanziehungsraft.
Beim Überkopfgeschäft Extreme ist der Name Programm und im Laufgeschäft Action House ist auf Laufband, beweglicher Treppe, Rutschen, Rollbahnen, drehenden Scheiben oder kippligen Brücken Spaß garantiert.

Wie gewohnt werden die mobile Wache der Polizei, eine Erste-Hilfe-Station des Deutschen Roten Kreuzes sowie zeitweise eine Brandsicherheitswache der Feuerwehr am Charleviller Platz vertreten sein.
Weitere Informationen zu den Attraktionen und zum Programm werden regelmäßig auf der städtischen Homepage veröffentlicht und aktualisiert.
www.euskirchen.de/kirmes

Programm
Eröffnungsfeuerwerk am Kirmesfreitag, 25.10.2019 um 20.00 Uhr
(Parallel am Annaturmplatz und am Charleviller Platz)

Öffnungszeiten
Freitag, 16.00 bis 24.00 Uhr
Samstag, 14.00 bis 24.00 Uhr
Sonntag, 11.00 bis 22.00 Uhr (Verkaufsoffener Sonntag von 13.00 bis 18.00 Uhr in der Innenstadt)
Montag, 12.00 bis 22.00 Uhr (Fahrgeschäfte ab 14.00 Uhr).

Änderungen zum Simon-Juda-Markt vom 25.10. – 28.10.2019:

Verlegung des Wochenmarktes
Der Wochenmarkt wird am Kirmessamstag, 26.10.2019, vom Annaturmplatz in die Straße "Am Kahlenturm“ verlegt. Mit Behinderungen des fließenden Verkehrs und mit Parkplatzproblemen muss gerechnet werden. Um diesen Schwierigkeiten zu entgehen, sollten bevorzugt die Parkhäuser Am Entenpfuhl, Spiegelstraße und Veybachcenter angefahren werden.

Einrichtung von Halteverbotszonen
Für einen reibungslosten Aufbau der Kirmes ist es erforderlich, auf verschiedenen Straßen und Plätzen Halteverbotszonen einzurichten. Halteverbotszonen:
Ab Montag, 21.10.2019, Charleviller Platz, Sebastian-Kneipp-Straße (ab 5.00 Uhr); ab Dienstag, 22.10.2019, Annaturmplatz und angrenzende Straßen, Dechant-Vogt-Straße (ab 4.00 Uhr), Grünplatz, Grünstraße teilweise, Bergerstraße teilweise, Karlstraße (ab 17.00 Uhr); ab Mittwoch, 23.10.2019, Alter Markt, Annaturmstraße, Carmanstraße teilweise, Sebastianusstraße teilweise (ab 6.00 Uhr)

Die Kreisstadt Euskirchen weist bereits jetzt darauf hin, dass verbotswidrig abgestellte Fahrzeuge abgeschleppt werden.

Ausreichend Parkraum steht am städtischen Friedhof Ecke Frauenberger Straße/Jülicher Ring, sowie in den drei Parkhäusern Am Entenpfuhl, Spiegelstraße und Veybachcenter zur Verfügung.

Kirmesumleitungen bei der SVE ab dem 23. Oktober 2019
Aufgrund des Simon-Juda-Marktes ergeben sich für die Linien 871 und 872 Linienwegsänderungen, in deren Folge einzelne Haltestellen nicht angefahren werden:
Die Linie 871 Richtung Memelstraße fährt von Mittwoch, 23.10.2019 bis Dienstag, 29.10.2019 nicht über den "Charleviller Platz". Dadurch entfallen die Haltestellen Sebastianusstraße, Charleviller Platz und Röntgenstraße. Als Ersatzhaltestellen werden die Schillingstraße und Jülicher Ring/ Kreishaus angefahren.
Stadteinwärts Richtung Marienhospital entfallen die Haltestellen Charleviller Platz und Bergerstraße. Ersatzhaltestellen hierfür sind St-Vither-Straße und Weststraße.
Die Linie 872 Richtung Theodor-Körner-Straße stadtauswärts, fährt in der Zeit von Freitag, 25.10.2019 bis Montag, 28.10.2019 die Haltestellen Paul-Gerhardt-Schule, Spiegelstraße, Baumstraße und Kirchstraße nicht an. Hier ist die Ersatzhaltestelle Luisenplatz.