Inhalt

Zur Kulturnacht öffnet das City Forum wieder seine Pforten

Am 15. September findet in 15 Spielstätten der Euskirchener Innenstadt wieder die beliebte Kulturnacht statt. Zu dem Kulturevent werden 28 Künstler jeweils 20 minütige Vorstellungen ihres Könnens einem großen Publikum präsentieren. Pünktlich zur Kulturnacht öffnet auch das City-Forum wieder seine Pforten. Die maßgeblichen Bauarbeiten des zweiten Bauabschnittes werden bis dahin erfolgreich abgeschlossen sein. Zur Kulturnacht werden sowohl das Bistro, als auch der große Saal bespielt und so das City-Forum in neuem Glanz präsentieren. Arbeiten am Dach, an der Brandmeldeanlage und in verschiedenen anderen Bereichen des Hauses werden im Laufe des Oktobers abgeschlossen, diese Arbeiten beeinträchtigen jedoch die Kulturnacht in keiner Weise.

 
Der in diesem Jahr in lediglich 10 Wochen durchgeführte Bauabschnitt hat das Gebäude erneut in eine Großbaustelle verwandelt, kann aber in den veranstaltungsrelevanten Bereichen weitestgehend planmäßig abgeschlossen werden. So hat sich im City-Forum seit Juli eine Menge getan. Die Fußböden in den Fluren wurden erneuert, das Dach wurde saniert, die Hausmeisterwohnung in einen Backstagebereich für die auftretenden Künstler verwandelt und aus der ehemaligen Küche wurde ein fünfter Konferenzraum. Ehemalige Sozialräume beherbergen nun eine Küche, die auch von Cateringunternehmen für die Versorgung der Gäste im City-Forum genutzt werden kann. Die technische Ausstattung des Hauses wurde weiter komplettiert. Eine neue Brandmeldeanlage nebst einer elektronischen Alarmierungsanlage wird derzeit in das City-Forum eingebaut und im Oktober in Betrieb genommen.
 
Im kommenden Jahr wird dann der letzte Bauabschnitt realisiert, in dessen Rahmen die Außenbereiche neugestaltet werden.  Wesentliche Arbeiten im Inneren des City-Forums werden jedoch keine mehr vorgenommen.
 
Im Oktober hat das sanierte Gebäude dann seine ersten Bewährungsproben zu bestehen. 30 Veranstaltungen stehen im Oktober im City-Forum an und mit dem Auftritt von Torsten Sträter am 12. Oktober, der Tattoo Convention am 13./14.Oktober und dem Konzert von BAP am 30. Oktober stehen große Veranstaltungen an, die über Euskirchen hinaus Strahlkraft besitzen.
 
Bis zur Euskirchener Kulturnacht ist noch viel zu tun, aber wer denkt noch daran, wenn sich am 15. September der Vorhang zur 12. Euskirchener Kulturnacht öffnet.
 
Karten für diese Veranstaltung gibt es noch bei der SVE, in der Galeria Kaufhof und im Kulturhof, sowie an der Abendkasse.