Inhalt

Der Stoff aus dem Geschichten sind

Schreibwerkstatt in der Stadtbibliothek in den Pfingstferien

Am Welttag des Buches war der Autor Peter Schwindt für eine Lesung zu Gast in der Stadtbibliothek Euskirchen. Der Seminarraum des Kulturhofs war mit mehr als 50 Schülerinnen und Schülern aus drei verschiedenen Schulen gut gefüllt, als der Schriftsteller aus seinem Roman „Gwydion“ vorlas, einer historischen Fantasygeschichte, die die Zuhörer im Handumdrehen in die Welt der Ritter der Tafelrunde versetzte.

Anschließend gab es für die Schülerinnen und Schüler ausführlich Gelegenheit, dem Autor Fragen zu stellen, z. B. wie lange er an seinen Büchern schreibt oder woher er seine Ideen nimmt. Aber auch für triviale Fragen à la „Was für ein Auto fahren Sie?“ nahm Peter Schwindt sich Zeit und die Anwesenden hörten ihm gebannt zu. Für die Siebt- und Achtklässler war es ziemlich spannend, mit einem „echten Schriftsteller“ ins Gespräch zu kommen und nicht wenige ließen sich nachher noch Bücher und Autogrammkarten signieren.

Doch vor allem ergab sich so die Möglichkeit, die Person hinter den Büchern schon einmal kennenzulernen, denn Peter Schwindt wird bereits in den Pfingstferien Ende Mai in die Stadtbibliothek zurückkehren, um eine Schreibwerkstatt für Jugendliche (ab 12) zu leiten. In vier Tagen wird den Teilnehmern vermittelt, wie man eine Geschichte aufbaut, Spannung erzeugt und mit Inspirationen umgeht. Die Tipps gelten durchaus nicht nur für klassische Bücher, sondern ebenso für das „Storytelling“ für andere Medien wie Computerspiele oder Filme. Dabei wird auf bekannte Welten und Figuren zurückgegriffen (sgn. „FanFictions“). Außerdem stehen der Austausch und das Kennenlernen mit anderen gleichaltrigen Hobby-Schreibern im Vordergrund. Am Samstag wird es eine gemeinsame Abschlusspräsentation in der Stadtbibliothek geben.

Wer sich für die Schreibwerkstatt noch anmelden will, sollte das möglichst schnell tun, entweder direkt vor Ort in der Stadtbibliothek oder telefonisch unter Tel. 02251 65074-50 oder per Mail an bibliothek(at)euskirchen.de. Es wird ein Kostenbeitrag von 10 Euro für die Verpflegung erhoben.

Zeitraum: Während der Pfingstferien, Dienstag (22.05.) – Freitag (25.05.) von 11-17 Uhr sowie Samstag (Abschlusspräsentation) von 11-14 Uhr

Foto ©Stadtbibliothek Euskirchen