Inhalt

Fußfühlpfad für das städtische Familienzentrum Kiefernweg

Zuerst war da der Wunsch nach einem Fußfühlpfad für Kinder im Außengelände des städtischen Familienzentrums Kiefernweg. Eine Freifläche für die Anlage war gegeben, der Bau jedoch noch in den Kinderschuhen. Mit dem Aktionstag der Wirtschaft und den damit verbundenen Aktivitäten nahmen die Möglichkeiten für die Umsetzung Gestalt an.

Die Filialdirektion Kastenholz-Vilz GmbH & Co. KG der Zurich Versicherung in Euskirchen wurde Bauherr und Investor des Projektes und hat zur Entstehung maßgeblich beigetragen. Doch auch die Kinder und Mitarbeiter des städtischen Familienzentrums Kiefernweg haben aktiv mitgeholfen, die Idee in die Tat umzusetzen. Erde wurde abgetragen und die einzelnen Fächer des Pfades mit unterschiedlichen Materialien wie Steinen, Sand und Naturmaterialien befüllt. Den ganzen Tag über kamen große wie kleine Eimer und Schaufeln zum Einsatz. Auch für das leibliche Wohl wurde mit Salat, Würstchen und leckerem Kuchen gesorgt, den die Kinder eigens für die Helfer gebacken hatten. Am Nachmittag war es dann soweit: Die Kinder konnten ihren Fußfühlpfad ausprobieren. Glückliche Gesichter bei allen Helfern gaben Zeugnis von einem erfüllten Tag.

Die städtische Kindertagesstätte Kiefernweg dankt allen Initiatoren für ihren Beitrag an diesem schönen Ergebnis.