Inhalt

Bunter Prinzenempfang im Rathaus Euskirchen

Am Sonntag, 04.02.2018, empfing Bürgermeister Dr. Uwe Friedl im Rathaus die Tollitäten aus dem Stadtgebiet Euskirchen zu seinem traditionellen Empfang. Insgesamt 20 Tollitäten waren seiner Einladung gefolgt. Sie wurden den anwesenden Gästen im Laufe des Nachmittages von Hans-Josef Küpper, der in gewohnter Manier die Moderation übernommen hatte, vorgestellt und erhielten aus der Hand des Bürgermeisters den diesjährigen „Prinzenempfangs-Button“. Bürgermeister Dr. Friedl wurde seinerseits ebenfalls mit einigen Orden der Tollitäten bedacht.

Im Rahmen des Prinzenempfangs ehrt der Bürgermeister auch stets besonders verdiente Karnevalisten mit dem begehrten Stadtorden. In diesem Jahr wurde diese Ehre Monika Hannemann und Ralf Mands zuteil.
Monika Hannemann hat in den vergangenen 20 Jahren die Nachwuchsarbeit der Euskirchener Narrenzunft durch die Betreuung der verschiedenen Tanzgruppen erheblich mitgeprägt und tut dies bis heute. Sie ist für alle Mitglieder der Tanzgruppen eine Vertraute und wird daher auch liebevoll „Mutti“ genannt.
Ralf Mands ist Präsident der KG Rözeme Pannejecke. Seit 37 Jahren ist er Mitglied der KG, seit rund 20 Jahren bereits Elferratsmitglied sowie Vorstandsmitglied. Die Präsidentschaft übernahm er im Jahr 2010. Er lebt für die KG und leitet auch deren Sitzungen.
Beide Geehrte waren von dieser hohen Auszeichnung überrascht und nahmen die zahlreichen Glückwünsche der Anwesenden gerne entgegen.

Mit ihren tollen Tanzdarbietungen lockerten die Garde der KG Rözeme Pannejecke sowie die Gruppen Eu-Phelia und Eu-Phorie der Euskirchener Narrenzunft das Programm des Nachmittages auf.