Inhalt

Dienstjubiläen bei der Kreisstadt Euskirchen

Kürzlich konnten Franz-Josef Balas und Serpil Budak-Serez ihr 25jähriges Dienstjubiläum und Kurt Lingscheidt sein 40jähriges Dienstjubiläum bei der Kreisstadt Euskirchen feiern.


Franz-Josef Balas wurde 1993 als Schulhausmeister an der Hauptschule Georgschule der Kreisstadt Euskirchen eingestellt, wo er bis heute tätig ist.
 

Serpil Budak-Serez wurde 1993 als Fachkraft in der Kindertageseinrichtung Stettiner Straße der Kreisstadt Euskirchen eingestellt. 1994 kam sie zunächst als Ergänzungskraft und 1995 als Fachkraft in die Kindertageseinrichtung Gottfried-Disse-Straße. 2005 wechselte sie als Fachkraft zur Kindertageseinrichtung Robert-Koch-Straße, 2008 zur Kindertageseinrichtung Nordstraße und 2010 wieder zur Kindertageseinrichtung Gottfried-Disse-Straße. Seit 2015 ist sie in der Kindertageseinrichtung Stettiner Straße tätig.

Kurt Lingscheidt wurde 1978 als Stadtinspektoranwärter bei der Kreisstadt Euskirchen eingestellt. 1982 wurde er dem damaligen Bauverwaltungs- und Rechtsamt zugewiesen. 1989 wurde er dort zum stellvertretenden Amtsleiter bestellt. Von 1993 bis 1999 war er zusätzlich Sachgebietsleiter im Sachgebiet Beitragswesen, Friedhof. 1999 wurde er zum stellvertretenden Fachbereichsleiter des Fachbereichs 8 Tiefbau und Verkehr für den Bereich Verwaltung bestellt. Im Rahmen der Neuorganisation der Verwaltung wurde dieser Bereich dem Fachbereich 2 Finanzen, Liegenschaften zugeordnet. Seit 2001 ist er dort Leiter der Abteilung Öffentliche Abgaben.

Bürgermeister Dr. Uwe Friedl ehrte die Jubilare im Rahmen einer kleinen Feierstunde für ihre in der Vergangenheit geleistete Arbeit, verbunden mit den besten Wünschen für die Zukunft.