Inhalt

SIE - Senioren In Euskirchen haben eine Stimme

Fünftes Plenum am 5. November

Die Seniorenarbeit in Euskirchen wurde Ende des Jahres 2014 auf neue Füße gestellt und damit neue Möglichkeiten der Beteiligung geschaffen. Gemeinsam wurden die Themen der Projektgruppen ausgewählt, die seither in konstruktiver Zusammenarbeit mit Verwaltung und Politik - und dennoch unabhängig und selbstbestimmt - bearbeitet werden.

 
Bürgermeister Dr. Uwe Friedl lädt nun gemeinsam mit Marie-Theres Kastenholz, Sprecherin der Projektgruppe, Politik alle Interessierten ein, am Montag, 5. November 2018, 16.00 Uhr, zum fünften SIE – Plenum in das Rathaus Euskirchen, Kölner Straße 75, Ratssaal, zu kommen, um die Seniorenarbeit weiterhin aktiv mitzugestalten.

An diesem Nachmittag werden Sprecherinnen und Sprecher der Projektgruppen über die zahlreichen Aktivitäten und Veranstaltungen des zurückliegenden Jahres berichten. Mit allen Plenumsteilnehmern wird dann über die Themen für das nächste Jahr abgestimmt.

Alle Seniorinnen und Senioren sowie alle im Seniorenbereich tätigen Institutionen und Gruppen in Euskirchen sind herzlich eingeladen, aktiv teilzunehmen und ihre individuellen Anregungen und Vorstellungen für die weitere Arbeit beizutragen.

Aufgrund des begrenzten Platzangebotes ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Interessierte wenden sich dazu bitte an das Seniorenbüro der Kreisstadt Euskirchen, Kölner Straße 75, 53879 Euskirchen, Telefon 02251/14-324, E-Mail senioren@euskirchen.de.