Inhalt

Max Buddels Fun-Lauf: Aufgeben kommt nicht in Frage!

17.06.2015 - 

Das hat es in Euskirchen noch nicht gegeben: Im Rahmen des Sommerfestes „Treff Natur“ am 30.08.2015 in der Erftaue Euskirchen findet erstmalig der „Max Buddels Fun-Lauf“ statt. Die Teilnehmer müssen hierbei Hindernisse in und aus der Natur auf einer Länge von 4,5 km überwinden. Der Lauf ist eine Mischung aus Trail-Run, Extrem- und Fun-Run. Es geht über Strohpyramiden, Kletterseile, Matschgruben, steile rutschige Böschungen und Wasserrutschen auf einem Rundweg an der und durch die Erft. Start- und Ziel ist die große Wiese vor dem Erfttreff. Der Startschuss fällt um 10:00 Uhr.

Neben dem sportlichem Ehrgeiz stehen aber vor allem der Spaß und das Gemeinschaftsgefühl im Vordergrund. Es können sich Einzelteilnehmer, aber auch Laufgemeinschaften, Betriebssportgruppen, etc. anmelden. Originelle Kostüme werden prämiert. Max Buddel, das Maskottchen der Erftaue, wird natürlich auch dabei sein und sich so einigen Quatsch für die Läufer einfallen lassen. Natürlich können sich auch die Kinder auf einem kleinen Parcours mit vielen Hindernissen austoben.

Der Fun-Lauf wird wie das bereits zum fünften Mal stattfindende Sommerfest „Treff Natur“ vom Sachgebiet Grünflächen und Forsten der Kreisstadt Euskirchen organisiert. Bei der gesamten Veranstaltung dreht sich alles um das Thema Natur. Darüber hinaus gibt es einen großen Kunsthandwerkermarkt, bei dem man den Ausstellern bei der Herstellung ihrer Produkte über die Schulter schauen und Selbstgefertigtes käuflich erwerben kann. Die Veranstaltung bietet somit einen guten Grund, mal wieder mit der Familie und Freunden einen Ausflug in die schöne Erftaue der Kreisstadt Euskirchen zu machen.

Anmeldungen zu Max Buddels Fun-Lauf sind ab sofort hier online möglich, die Anmeldefrist endet am 31. Juli 2015 (Nachmeldungen sind möglich).