Inhalt

Ein Fliegkamel auf dem Spielplatz Dr.-Doetsch-Straße

10.09.2015 - 

Am Donnerstag, dem 17.09.2015, findet um 14.00 Uhr erstmalig auf einem städtischen Kinderspielplatz eine Lesestunde statt.

Die Euskirchener Autorin Sonja Kaboth liest aus ihrem Buch „Das komische Fliegkamel namens Max“. Anschließend dürfen die Kinder noch die Buntstifte schwingen und ein Porträt von Max malen.

Alle interessierten Kinder und Eltern sind herzlich eingeladen. Der Besuch ist kostenlos. Eine Isomatte o.ä. sollte mitgebracht werden, da nur einige zusätzliche Bänke zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen erteilt Frau Barth, E-Mail: mbarth(at)euskirchen.de, Tel. 02251/14398.