Inhalt

GOFUS e.V. unterstützt Neuanschaffung eines Spielgerätes

Im Februar 2015 musste auf dem Kinderspielplatz in der Dr.-Doetsch-Straße die marode Kletteranlage abgebaut werden. Da dies das größte Spielgerät war, verlor der Platz für die anwohnenden Kinder und ihre Familien wesentlich an Attraktivität. Bedingt durch die Haushaltssituation der Kreisstadt Euskirchen stand ein kurzfristiger Ersatz nicht in Aussicht.

Die Stadt stellte daher einen Förderantrag an GOFUS e.V. (Golfspielende Fußballer) und der Verein sagte prompt seine finanzielle Unterstützung im Rahmen des Projektes „Platz da!“ für die Aufwertung des Kinderspielplatzes zu. Hierdurch konnte ein großes Klettergerät mit Doppelschaukel neu beschafft werden.

Am 04.08.2015 gaben Bürgermeister Dr. Uwe Friedl und Manfred Wenigmann, Vertreter der Initiative "Platz da!", das Spielgerät offiziell frei. Zahlreiche Kinder der Kita Robert-Koch-Straße sowie Kinder aus der Nachbarschaft - ausgestattet mit "Matschanzügen" - trotzten dem Regen und probierten das Spielgerät gleich aus.