Inhalt

Im Oktober 2005 übergaben Vertreter des Rotary Clubs aus Anlass des 100jährigen Bestehens der Sektion Euskirchen der Stadt ein Kunstwerk des spanischen Künstlers Enrique Asensi als Geschenk. Der inzwischen in Deutschland lebende Künstler war bei der Übergabe seines Werkes persönlich anwesend.

Asensi hat bereits vor etlichen Jahren das Kunstwerk "Familie”, das im Rathaus vor dem Standesamt zu sehen ist, geschaffen.

Nun kehrt er mit einem noch namenlosen Kunstwerk, welches im Zentrum des Kreisverkehrs am Europaplatz aufgestellt ist, erneut nach Euskirchen zurück. Sein Werk besteht aus zwei Stelen, eine aus Granit, eine aus Cortenstahl. Obwohl aus zwei Teilen bestehend, bildet das Werk doch eine Einheit, die den gesamten Platz beherrscht. Besonders abends, wenn die Stelen angestrahlt werden, ist das Kunstwerk ein Blickfang für jeden Passanten.

Bereits in der Planungsphase stießen die Entwürfe Asensis auf breite Zustimmung. Auch in der Bevölkerung wurde das Werk bereits angenommen.

Text: Gregor Jonas
Fotos: Silke Winter