Inhalt

Aushilfskräfte mit Rettungsabzeichen in Silber (m/w/d)

für die Freibadesaison

Dauerausschreibung

Die Kreisstadt Euskirchen stellt für die Freibadesaison von ca. Mitte Mai bis Anfang September

Aushilfskräfte mit Rettungsabzeichen in Silber (m/w/d)

für das Waldfreibad Steinbachtalsperre ein.  

Zum Aufgabengebiet gehören im Wesentlichen:

  • Unterstützung der Badeaufsicht
  • Reinigungs-, Pflege- u. Instandhaltungstätigkeiten sowie
  • Pflege der Grünanlagen.


Voraussetzungen zur Besetzung der Stelle sind:

  • Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Bewerber/innen müssen im Besitz eines gültigen Rettungsabzeichens in Silber (nicht älter als 3 Jahre) sein sowie eine gültige "Erste Hilfe" Ausbildung mit Herz- / Lungenwiederbelebung (8 Doppelstunden; nicht älter als 2 Jahre) nachweisen.
  • Eine Zusatzausbildung in HLW an Babys und Kleinkindern ist von Vorteil.
  • Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zu Arbeitseinsätzen an Wochenenden und Feiertagen

Der Zeitraum der Beschäftigung im Rahmen der Freibadesaison wird bei persönlicher Vorstellung individuell vereinbart. Das Entgelt richtet sich nach Entgeltgruppe 3 TVöD. Der Arbeitseinsatz bestimmt sich im wesentlichen nach der Wetterlage auf der Grundlage eines Dienstplanes.
    
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für weitergehende Fragen steht Herr Jürgen Eßer (Stadtbetrieb Freizeit und Sport) unter Tel. 02251/6507441 oder per Mail jesser(at)euskirchen.de gerne zur Verfügung.

Interessierte Damen und Herren richten ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an die

Stadt Euskirchen
Fachbereich 1
Kölner Str. 75
53879 Euskirchen