Inhalt

Gestaltung des Demographischen Wandels

Demographie-Workshop zum Thema:

Integrationskonzept der Kreisstadt Euskirchen

Am Donnerstag, dem 4. Mai 2017, findet ab 17.00 Uhr im Rathaus Euskirchen, Kölner Str. 75, Ratssaal 100, ein Workshop zum Thema „Integrationskonzept der Kreisstadt Euskirchen“ statt. Bürgermeister Dr. Friedl lädt alle Interessierten ein, dieses mit zu gestalten und in allen Bereichen des gesellschaftlichen Zusammenlebens umzusetzen.

Der  Zuzug geflüchteter Menschen ist seit dem Frühjahr 2016 auch in Euskirchen deutlich geringer als ursprünglich erwartet. Die Unterbringung und Erstversorgung der Flüchtlinge konnte gut bewältigt und viele individuelle Bleibeperspektiven geklärt werden. Vor diesem Hintergrund erarbeitet die Kreisstadt ein Integrationskonzept, um sicherzustellen, dass die Menschen, die zu uns gekommen sind, um zu bleiben, nun auch in unserer Gemeinschaft ankommen. 

Themen des Workshops sind:

  • Sprache und Bildung
  • Beschäftigung und Arbeit
  • Sozialer Wohnraum
  • Gesundheit
  • Sport
  • Kultur

Eine Anmeldung bei der Stabsstelle Demographie ist erforderlich.
 
Einladung

Sie möchten bei der Gestaltung des demographischen Wandels in der Kreisstadt Euskirchen mitwirken? Dann setzen Sie sich mit der Stabsstelle Demographie, Barbara Brieden, Tel.: 02251 14-324 oder Email: bbrieden(at)euskirchen.de in Verbindung.


Weitere Informationen zum Demographieprozess der Kreisstadt Euskirchen:

Auftaktveranstaltung am 07.03.2016 im City-Forum

Workshop "Flüchtlingsarbeit" am 14.06.2016

Flüchtlingsarbeit - Sachstand 8/2016

Demographiearbeit - Sachstand 1/2017

 

Weitere Informationen zum Thema Demographie finden Sie hier auf der Seite des Kreises Euskirchen.

Kontakt:

Stabsstelle Demographie
Barbara Brieden
Kölner Straße 75
53879 Euskirchen
Tel: +49 (0) 2251.14324
Fax: +49 (0) 2251.14.58324
email: bbrieden(at)euskirchen.de