Inhalt

Das Waldfreibad an der Steinbachtalsperre

Das Waldfreibad mit seinem alten Baumbestand liegt inmitten eines herrlichen Waldgebietes, unmittelbar an der Talsperre.
Es verfügt über ein großzügiges Kleinkinderbecken (Wassertiefe 0,20 m) mit diversen Spielgeräten, ein 1.400 m² großes Nichtschwimmerbecken (Wassertiefe 0,50 m - 1,20 m) und ein Schwimmerbecken mit naturbelassenem Wasser. Mit einer Wasserfläche von 7.500 m² ist es das größte künstlich angelegte Becken seiner Art in der Eifel. Im sehenswerten denkmalgeschützten Umkleidegebäude aus der Vorkriegszeit finden die Besucher eine ausreichende Anzahl an Umkleidekabinen und Sanitäreinrichtungen. Die ausgedehnten Grünflächen und auch die Badeinsel sorgen selbst an heißen Tagen für Erholung und Entspannung beim Sonnenbad. Für den Spaß gibt es neben der Riesenrutsche einen Fünfmetersprungturm mit 3 Absprungplattformen und ein Wassertrampolin, das sich großer Beliebtheit erfreut. Den weniger sonnenhungrigen Besuchern spenden mietbare Sonnenschirme den nötigen Schatten. In unmittelbarer Nähe befindet sich ein sehr schön gelegener Freizeitbereich mit vielen Spielgeräten, die für Spaß bei großen und kleinen Besuchern sorgen. In verschiedenen Bereichen des Schwimmbades ist kostenfreies Wlan verfügbar.

Das Waldfreibad liegt im Naherholungsgebiet Steinbachtalsperre im Ortsteil Kirchheim an Ende der Talsperrenstraße (die Steinbachtalsperre ist ausgeschildert).

Das Waldfreibad startet je nach Witterung ab Mitte Mai in die Sommersaison und schließt seine Pforten Anfang September.

Besonderheiten in der Badesaison 2020

Am 30.05.2020 startete das Waldfreibad Steinbachtalsperre in die diesjährige Saison, allerdings unter den besonderen Rahmenbedingungen, die sich aus den Vorgaben der Corona-Schutzverordnung ergeben.

Das Jahr 2020 verlangt von jedermann viel Geduld, besondere Maßnahmen und Verständnis für deren Umsetzung. Dennoch will die Kreisstadt Euskirchen den Einwohnern und Bürgern von Euskirchen die Möglichkeit bieten, auch in den aktuell schwierigen Zeiten Spaß und Entspannung im Waldfreibad zu finden.

In der Freibadsaison 2020 kann der Zutritt zum Bad ausschließlich mit einer zuvor über die Online-Plattform https://freibadtickets.de/waldfreibad-steinbachtalsperre/ erworbenen Eintrittskarte ermöglicht werden. Das Kontingent der täglich verfügbaren Eintrittskarten ist aufgrund der Hygiene-Verordnung zur Corona-Schutzverordnung aktuell auf 1.150 Badegäste limitiert. Der Kauf der Eintrittskarte kann nur am Vortag des geplanten Besuchs bzw. am Nutzungstag selbst erfolgen.

Weitere Informationen finden Sie im o.g. Ticketshop.

Öffnungszeiten

Die täglichen Öffnungszeiten während der Saison:
Montag - Freitag:           11.00 - 20.00 Uhr
Samstag Sonntag:         10.00 - 20.00 Uhr
Sommerferien tägl. von  10.00 - 20.00 Uhr
(witterungsbedingte Änderung der Öffnungszeiten vorbehalten)

Adresse des Waldfreibades: Talsperrenstraße 107, 53881 Euskirchen-Kirchheim,
Erreichbarkeit: Telefon (nur während der Saison): +49.2255.6520

Ansprechpartner vor Ort:
Badleiter: Thomas Wierum

Mit Beginn der Freibadsaison wird das Waldfreibad an der Steinbachtalsperre montags bis freitags durch die Buslinie 873 und samstags und sonntags durch die Buslinie 870 der SVE angefahren. 

Entgelte Schwimmbad Steinbachtalsperre
Weitere Informationen zum Naherholungsgebiet Steinbachtalsperre
Freizeittipps zum Naherholungsgebiet Steinbachtalsperre

Anfragen richten Sie bitte an den Stadtbetrieb Freizeit und Sport, Wilhelmstraße 32-34, 53879 Euskirchen
Tel.: +49.2251.6507441
Fax: +49.2251.1458567
E-Mail: jesser(at)euskirchen.de