Inhalt

Radfahrer aus Basingstoke sammeln Spenden für ein Krebszentrum

Am Sonntag, 21.07.2019, kommen ca. 30 Radfahrer aus Basingstoke and Deane durch Euskirchen. Es handelt sich um eine Charity-Tour der „Arkriders“ zugunsten des geplanten „Ark Cancer Centre“, einem Krebszentrum, das in Nord-Hampshire errichtet werden soll. Die insgesamt 5-tägige Tour führt die Teilnehmer aus unserer englischen Partnerstadt von Basingstoke über Braine-l’Alleud (Basingstokes belgische Partnerstadt) und Euskirchen nach Köln. Mit den Spenden sollen ergänzende Therapiemöglichkeiten für eine ganzheitliche Behandlung der Krebspatienten finanziert werden (Infos unter www.arkcancercharity.org.uk/).  

Stellvertretende Bürgermeisterin Christiane Loeb wird die Radfahrer gegen 14 Uhr auf dem Alten Markt begrüßen. Die Teilnehmer werden dort mit Getränken und einem kleinen Snack für die restliche Strecke versorgt. Geldspenden für den guten Zweck werden auch vor Ort gerne entgegengenommen. Spenden sind aber auch über die Homepage der Arkriders möglich: https://www.arkriders.co.uk/ride19/. 

Einige Mitglieder der Radsportabteilung des TuS Kreuzweingarten-Rheder werden die Arkriders von Euskirchen aus ein Stück auf ihrem Weg nach Köln begleiten. Der TuS bietet selbst sowohl MTB-Training als auch Straßen-Rennradtraining an und freut sich auf das Treffen mit den Radsportlern aus Basingstoke.