Inhalt

6. Aktionstag „Zu Gast in der eigenen Heimat“ am 7. April

Lernen Sie die Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Ihrer direkten Nachbarschaft kennen

Führungen zu vergessenen und eindrucksvollen Zeugnissen vergangener Zeiten, hautnahe Begegnungen mit Wildtieren, Kunsterlebnisse drinnen und draußen – dies und vieles mehr bieten die Ausflugsziele der Nordeifel an ihrem sechsen Aktionstag „Zu Gast in der eigenen Heimat“ am 7. April. Alle Ausflügler mit Wohnsitz im Kreis Euskirchen haben an diesem Tag in 31 großen und kleinen Museen, Ausstellungen, Kulturdenkmälern, bei Familienerlebnisprogrammen und vielem mehr einen um 50 Prozent ermäßigten oder freien Eintritt. Gäste aus der Ferne sind herzlich willkommen, müssen aber die regulären Preise bezahlen.

Ob Familien mit Kindern, Aktive oder Wissenshungrige: Für jeden gibt es das passende Angebot. Und das alles ohne lange Anreise, denn die Ausflugsziele liegen direkt vor Ihrer Haustür. Das vollständige Programm der einzelnen Partner in den Gemeinden Blankenheim, Hellenthal, Kall, Nettersheim und Weilerswist sowie in den Städten Bad Münstereifel, Euskirchen, Mechernich, Schleiden und Zülpich können Interessierte unter www.nordeifel-tourismus.de abrufen.

Als prominenter Pate unterstützt Stephan Brings, Mitglied der Kölschrock-Band Brings, die Aktion. Realisiert wurde „Zu Gast in der eigenen Heimat“ durch das gemeinsame Engagement der Nordeifel Tourismus GmbH, 31 Partnern und touristischen Einrichtungen in der Region sowie den Sponsoren Kreissparkasse Euskirchen und Regionalverkehr Köln GmbH.