Inhalt

Euskirchen - Stadt mit Gesicht

In dieser Rubrik finden Sie interessante Informationen über die Struktur der Stadt, ihre Geschichte sowie ihre touristischen Angebote.

Einen ersten Eindruck von Euskirchen können Sie sich hier in einem kurzen filmischen Portrait der Stadt verschaffen.

Die Kreisstadt Euskirchen liegt verkehrsgünstig im Dreieck zwischen den Großstädten Köln, Bonn und Aachen und ist eingebettet in wunderschöne Natur. Durch die Lage zwischen Eifel und der Rheinschiene ist Euskirchen auch eine attraktive Einkaufsstadt mit einem Einzugsgebiet weit über die Stadtgrenzen hinaus und mit einem dementsprechend vielfältigen Angebot. Als Mittelzentrum, das teilweise auch Funktionen eines Oberzentrums inne hat, ist Euskirchen Sitz zahlreicher Behörden und Organisationen.

Ihr besonderes Gepräge erhält die Stadt durch die Mischung aus noch erhaltener Historie und ihrem modernen Einkaufsstadtcharakter. Teile der alten Stadtmauer sowie drei der Türme, die früher zur Stadtbefestigung gehörten, stehen Seite an Seite mit moderner Architektur. Innerhalb des mittelalterlichen Stadtmauerrings erstreckt sich die Fußgängerzone mit namhaften Kaufhäusern, zahlreichen Einzelhandelsgeschäften und vielen Cafés. In fußläufigen Entfernungen lädt Euskirchen zwischen dem Alten Markt und dem Bahnhof zum Bummeln, Einkaufen und Verweilen ein. Mit dem Parkhotel und dem Veybach-Center wurden in der Nähe des Bahnhofs zwei optische Highlights und zwei weitere neue Anziehungspunkte im Stadtzentrum geschaffen. Das Euskirchener City-Forum und das Stadttheater Euskirchen als kultureller Mittelpunkt im Stadtgeschehen runden das einwohner- und besucherfreundliche Bild Euskirchens ab.

Die Broschüre für Bürger und Gäste bietet Ihnen weitere interessante Informationen über die Stadt.